Das Team im Porträt

Realitätsnah und mit einem Hauch Humor wollen Laura, Maximilian und Niklas in ihrem Film zeigen, was passieren kann, wenn digitale Systeme miteinander kommunizieren und dabei Details über das Privatleben einer Person an die Öffentlichkeit geraten würden. Das Besondere an ihrem Film ist dabei die Aufnahmeart, da die gesamte Handlung aus der Perspektive einer Laptopkamera gezeigt wird. Durch den Fokus auf eine Überwachungssituation im privaten Raum sollen sich die Zuschauer mit der Handlung identifizieren können und ihr eigenes Verhalten in Verbindung mit digitalen Geräten hinterfragen.

Das Team stellt sich vor