Das Team im Porträt

Hannah, Luis und Olivia sind anfangs von einer Idee zur nächsten gesprungen. Letztendlich haben sie sich aber auf einen spannenden Plot geeinigt. Sie wollen zeigen, wie Angstmacherei und politische Macht eine Person beeinflussen kann und welche Konsequenzen das mit sich bringt. Die Idee, den psychologischen Aspekt von Überwachung zu zeigen, ergab sich im Prozess dann ziemlich schnell. Ihr Film soll sich von den anderen dadurch abheben, dass der Alltag des Protagonisten an verschiedenen Zeitpunkten dargestellt wird. Wir sind schon gespannt auf das Ergebnis.

Das Team stellt sich vor