Das Team im Porträt

Mit einer realistischen Handlung, abseits von Überwachung im großen Stil durch Staat oder Polizei, wollen Lea, Merlin und Malou auf ein reflektiertes Verhalten im Hinblick auf Überwachung im Alltag hinweisen. Dazu binden sie vor allem verschiedene Blickwinkel ein und möchten mit einer besonderen Kameraeinstellung überzeugen. Um die Spannung bis zur Filmvorführung zu erhalten, erzählt uns das Trio zumindest so viel: Die Idee hinter dem Film wird sich von den Handlungen der anderen Teams abheben und soll die Zuschauer zum Nachdenken anregen, da jeder mit Überwachung konfrontiert wird.

Das Team stellt sich vor