Das war die Tübinale 2019! Am Montag Abend wurden die Preise von Jury und Publikum an die diesjährigen Anwärter der Tübinale in den Kategorien „Beste Kamera“, „Beste Idee“, „Bester Film“ und der „Publikumspreis“ verliehen. Wir wollen euch hier die Nominierten und die glücklichen Gewinner der Tübinale 2019 mit dem Thema „Medienkonvergenz und Überwachung“präsentieren.

Bester Film

Die Nominierten
Irgendwas mit Lamas // Helen Khorrami, Latisha Kurt, Marianna Glanovits
Mary had a little lamb Gewinner
29:10 // Giselle Moro, Marian Kübler, Elena Gall
Jonas Neudorff
Die tauzigen Schneiderlein // Kira Schneider, Frederick Schneider, Lea Tantz
Ausgelöscht
 

Beste Idee

Die Nominierten
29:10 // Giselle Moro, Marian Kübler, Elena Gall
Jonas Neudorff Gewinner
Irgendwas mit Lamas // Helen Khorrami, Latisha Kurt, Marianna Glanovits
Mary had a little lamb
Blond Vibes // Janine Rosenkranz, Lisa Müller, Lina Rössler
Behind the Screens
 

Beste Kamera

Die Nominierten
Doping // Jona Zimmermann, Markus Weiss, Johannes
Kontrollverlust Gewinner
Blond Vibes // Janine Rosenkranz, Lisa Müller, Lina Rössler
Behind the Screens //
Die tauzigen Schneiderlein // Kira Schneider, Frederick Schneider, Lea Tantz
Ausgelöscht
 

Publikumspreis


Publikumspreis
Irgendwas mit Lamas // Helen Khorrami, Latisha Kurt, Marianna Glanovits
Mary had a little lamb

 
Die Tübinale ist inzwischen zwar offiziell vorüber, trotzdem wollen wir uns noch nicht ganz von euch verabschieden. Schaut die Tage unbedingt nochmal vorbei, wenn wir mit euch auf Bilderstrecken und Impressionen des Abend zurückblicken wollen.
An dieser Stelle auch noch ein großes Dankeschön an unsere sympatischen Moderatorinnen, dem Organisations- und Live-Stream Team, allen Teilnehmern, Beitragenden, Sponsoren, Partnern, und natürlich den Besuchern, welche die Tübinale 2019 zu einem ganz besonderen Abend gemacht haben!