AND THE WINNER IS…

Ihr habt Netflix, Amazon Prime und Co. gefühlt schon durchgeschaut und seid auf der Suche nach mehr … wir haben die Lösung!

Die Tübinale liegt nun fast genau vier Monate zurück und damit ihr uns nicht vergesst (und etwas zum bingewatchen habt) haben wir euch die Gewinnerfilme zusammengestellt

 


DER BESTE FILM

Zucker & Zimt – „Keine gemeinsamen Freunde“


Inwiefern werden wir in unserem Leben von unserem Online Verhalten beeinflusst? Mit dieser Fragestellung setzt sich der Film „Keine gemeinsamen Freunde“ des Teams Zucker & Zimt auseinander.

Hier findet ihr den Gewinnerfilm des Teams:

 

 


DIE BESTE POSTPRODUKTION

Bollywood Bills – „Social Media in todays world“


Der Film des Teams Bollywood Bills handelt von der Vernetzung durch Social Media und den daraus resultierenden Folgen. Um hierauf aufmerksam zu machen, wurde im Selbstexperiment komplett auf das Handy verzichtet:

 

 


DAS STÄRKSTE THEMA

World in Progress – „Du Journaliste au Réfugié“


Das Team World in Progress stellt in Ihrem Film das Leben eines Journalisten dar, der aufgrund seiner Arbeit auf den Radar der togoischen Regierung geriet. In einem Interview erzählt Kossi Themanou von seiner Geschichte:

 

 


DER PUBLIKUMSPREIS

Brr Brr Productions –  „IM NETZWERK“


Das Team Brr Brr Productions stellt in ihrem Film den Protagonisten Max vor, der sich für den Job des Influencers interessiert. In einem Bewerbungsgepräch wird er damit konfrontiert, was es wirklich heißt ein Influencer zu sein:

 

Ihr fragt euch bis jetzt was die Tübinale eigentlich ist – Ihr habt die Tübinale noch garnicht gesehen oder möchtet sie euch nochmal anschauen, dann einmal hier lang:


Wir hoffen ihr hattet genauso viel Freude an der diesjährigen Tübinale wie auch wir. Wir wünschen den Teams der kommenden Tübinale alles Gute und viel Freude bei der Arbeit!

Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Euer Tübinale Online Team 2020